Kommission investiert 112 Mio. EUR in KI und Quantenforschung und -innovation

Die Europäische Kommission hat heute Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des Arbeitsprogramms 2023-2024 von Horizont Europa für Digitales, Industrie und Raumfahrt für Forschung und Innovation in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI) und Quantentechnologien veröffentlicht.

Die Kommission wird mehr als 65 Mio. EUR in KI investieren. Davon werden 50 Mio. EUR für Projekte zur Entwicklung neuer Möglichkeiten der Datenkombination und zur Erweiterung großer KI-Modellfähigkeiten bereitgestellt. Diese Bemühungen werden die Anwendbarkeit von KI in neuen Bereichen verbessern und die Forschungsexzellenz Europas in diesem Bereich unterstützen. Weitere 15 Millionen Euro werden in die Entwicklung robuster und transparenter KI-Systeme investiert. Die Projekte zielen darauf ab, die Zuverlässigkeit von KI-Systemen zu erhöhen und aussagekräftige Einblicke in ihre Entscheidungsprozesse zu liefern. Die oben genannten Investitionen werden dazu beitragen, KI-Technologien zu entwickeln, die mit dem KI-Gesetz und dem menschenzentrierten europäischen Ansatz für KI in Einklang stehen.

Darüber hinaus werden 40 Mio. EUR investiert, um die Forschung an modernsten, weltweit führenden Quantentechnologien voranzutreiben, von denen 25 Mio. EUR in den Aufbau eines europaweiten Netzwerks von Quantengravimetern (Gravitationssensoren) investiert werden. Das Netzwerk wird hochpräzise Schwerkraftmessungen ermöglichen, die für verschiedene Sektoren wie die Erdbeobachtung und das Bauwesen wichtig sind. Weitere 15 Millionen Euro werden in transnationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der Quantentechnologien der nächsten Generation investiert. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, sicherzustellen, dass die EU im globalen Wettlauf um die Quantentechnologie an der Spitze bleibt.

Darüber hinaus werden weitere 7,5 Mio. EUR für Projekte bereitgestellt, die die europäischen Werte unterstützen und die Menschen in den Mittelpunkt des digitalen Wandels stellen sowie den Einfluss der EU auf die globale IKT-Normung erhöhen.

Weitere Informationen: Kommission investiert 112 Mio. EUR in KI und Quantenforschung und -innovation | Die digitale Zukunft Europas gestalten

Bild: Composing Logo EK und Bild von Pete Linforth auf Pixabay